Vierzehnhundertzweiundneunzig

Wieder mal ist Pi-Tag.
Ich verweise vor allem auf meinen Eintrag von 2013 und die Pi-Hymne von 2015.

Den diesjährigen e-Tag hatte ich zum Anlass genommen, über Elektronen zu bloggen.
Was liegt näher, als am Pi-Tag einmal nicht über die allbekannte Kreiszahl zu schreiben, sondern über Pi-Mesonen, oder kurz Pionen.

Wer hat sich noch nie die Frage gestellt, wodurch Protonen und Neutronen in einem Atomkern zusammengehalten werden. Klassisch betrachtet, müssten die Protonen ja durch die Coulombkraft elektrisch abgestoßen und auseinandergetrieben werden.
Es muss also da noch etwas anderes sein.
Die prä-quarkige Antwort darauf sind Pionen als Austauschteilchen zwischen den Nukleonen, wodurch sich die Kernkraft erklären lässt.

Pionen sind Hadronen, die aus zwei Quarks bestehen (übrigens werde ich zur Feier des Tages meine Quark-Hexalogie auf dem Nühmphen-Blog fortsetzen, und damit die zwei ersten Generationen beenden), genauer gesagt, aus einem Quark und einem Antiquark der ersten Generation. Damit ergibt sich der Spin 0. Es handelt sich also um (pseudo-)skalare Teilchen, die als Bosonen der Bose-Einstein-Statistik genügen.

Die Pionen spielen für quantenchromodynamische Prozesse eine wichtige Rolle, da sie die die leichtesten Mesonen sind. Bei Zerfällen können die geladenen Pionen die elektrische Ladung aufnehmen.
Während die elektrisch neutralen Pionen meist elektromagnetisch in zwei Photonen zerstrahlen, bleibt den geladenen nur die schwache Wechselwirkung, um weiter zu zerfallen.

Gedenken wir also heute der Pionen, die dazu beitragen, dass unsere Welt im Innersten zusammenhält.
Huldigt der transzendenten Zahl Pi! Lobpreiset die virtuellen Austauschpartikel! Halleluja! HosiAnne!

Über Anne Nühm (breakpoint)

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Vierzehnhundertzweiundneunzig

  1. Jezek1 schreibt:

    Heute ist doch der Steak- und Blowjob-Day…nur mal so am Rande.

    Betrifft mich als Dauer-Single zwar nicht; trotzdem schön zu wissen.

    Liken

  2. Pingback: Gezwitschertes //1681 | breakpoint

Schreibe eine Antwort zu Jezek1 Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.