Vierzehnhundertachtzehn

Unseren Urlaub legen wir immer recht kurzfristig fest, weil es oft schwierig ist, längere Zeit vorher zuverlässig zu planen.
Gerade beim Urlaub zum Jahreswechsel ist es eine unbekannte Größe, ob und wann Fiona uns mit ihrer Gesellschaft heimsucht.

Ein Telefongespräch am Wochenende hat jetzt zumindest diesbezüglich für Klarheit gesorgt.
Fiona hatte sich schon praktisch mit Carsten auf einen Zeitraum geeinigt, als sie damit herausrückte, dass Corinna mitkommen wollte. Carsten lehnte das kategorisch ab. Fiona erwiderte, dass Corinna zu den Feiertagen sonst doch nirgend hingehen könne, da sie sich mit ihren Eltern verkracht habe (das wundert mich nicht), und dass sie, Fiona, entweder mit Corinna zusammen kommen würde, oder überhaupt nicht. Daraufhin meinte Carsten, dann solle sie’s eben bleiben lassen, und Punkt.

Wenn ich behaupten würde, ich sei unglücklich über diese Entwicklung, würde ich lügen.

Advertisements

Über breakpoint AKA Anne Nühm

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

38 Antworten zu Vierzehnhundertachtzehn

  1. blindfoldedwoman schreibt:

    Fiona besucht ihren Vater auch, obwohl sie Dich nicht akzeptiert. Oder?

    Gefällt mir

  2. Der Maskierte schreibt:

    Die Corinna hat sich mit ihren eigenen Erzeugern verkracht? Wie kann dieses unglaubliche charmante und gebildete Wesen das nur geschafft haben?

    Gefällt 2 Personen

  3. mkuh schreibt:

    ich wünsche euch ja eine schönen Urlaub statt dessen, viel Erholung

    Gefällt mir

  4. ednong schreibt:

    *Glaskugel-polier*
    Also mit großer Wahrscheinlichkeit wird Fiona auftauchen. Zusammen mit Corinna.
    Ihr solltet ihnen vielleicht Äpfel anbieten …

    Gefällt mir

  5. Pingback: Ein dreistes Ansinnen //1425 | breakpoint

  6. Pingback: Advent, Advent – was Twitter kennt //1604 | breakpoint

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s