Dreizehnhundertdreiunddreißig

Bis kurz vor dem Urlaub war ich mit einem Gutachten beschäftigt, das sich aus unterschiedlichen Gründen länger hinzog, als ursprünglich erwartet.

Unter anderem musste ich einige Daten nachrechnen, wozu ich mir extra noch ein kleines Tool geschrieben hatte.
Ich will nicht zu sehr ins Detail gehen, und auch nicht zu konkret werden. Denjenigen, die es noch besser wissen als ich, sei gesagt, dass ich durchaus auch noch andere Algorithmen für derartige Berechnungen kenne, aber ich schon meine Gründe hatte, genau diesen Ansatz zu wählen, und ich mich dafür nicht rechtfertigen will.

Es lief auf eine Integration hinaus. Für die betreffende Funktion fand ich mit analytischen Methoden keine Stammfunktion, so dass ich sie zunächst in eine Potenzreihe entwickelte, und diese dann integrierte.

Ein Progrämmchen zur numerischen Auswertung war schnell geschrieben. Nur dauerte ein Durchlauf wesentlich länger, als vorgesehen (was mir immerhin ein paar unverhoffte Blog-und-Twitter-Minuten bescherte).
Also überlegte ich, ob es nicht ausreichen würde, ein paar Glieder weniger mitzunehmen. Zwar lief das Programm damit deutlich schneller, war aber bei einigen Fällen nicht genau genug.

Lange Rede, kurzer Sinn .. ich probierte ein wenig und her, bis ich schließlich ein besseres Abbruchkriterium fand, mit dem ich feststellen konnte, ob das Ergebnis schon nach wenigen Gliedern konvergierte, oder ob ich doch noch höhere Potenzen miteinbeziehen musste.

Werbeanzeigen

Über Anne Nühm (breakpoint)

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Dreizehnhundertdreiunddreißig

  1. Molly L. schreibt:

    Klingt fortschrittlich 🙂

    Liken

  2. Pingback: Twitter immer wieder //1528 | breakpoint

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.