Zwölfhundertfünfundachtzig

Alte Tweets gab es schon länger nicht mehr. Aber nach und nach will ich die Queue schon abarbeiten, damit sie nicht völlig in der Twitter-Versenkung verschwinden.
Wen aufgewärmte Tweets stören, soll sich vorstellen, dass es heute gar keinen Blog-Eintrag gegeben hätte.
Dies sind die Tweets vom 14. bis 26. Oktober 2015.

Familiäres Elfhundert
Ergoogletes Tausendneunundneunzig
Theoretisch könnte jetzt Wochenende sein. Praktisch allerdings ..
Rumnerden macht so viel mehr Spaß als Hausarbeit.
2^5 * 5^3 Tweets
Aber ohne LaTeX mach‘ ich das hier nicht.
Heute nur verkürzte Mittagspause.
Hach .. und natürlich könnte man auch die cis-Funktion noch nach Potenzen entwickeln.
z^n = |z|^n * cis(n * arg(z))
Potenz kann viel bewirken, auch das Argument vervielfachen.
Verschreiber des Tages: Anusplätzchen statt Anisplätzchen
Erlernte Fehler Tausendachtundneunzig
Verschreiber des Tages: Strich statt Strick
Verleser des Tages: Frauenverachtung statt Frauenveranstaltung
Ich, die „Masku-Kokotte“ #Trolliges
Kontaktformular als Spam-Abwehrmaßnahme deaktiviert
Rückblick: 1. Halbjahr 2015 Tausendsiebenundneunzig
Verschreiber des Tages: sxtra statt extra
Verleser des Tages: Lebkuchen statt Lebzeiten
Kunde droht mit Auftrag, und ich schaff‘ es nicht, alle Kommentare zu beantworten. #Zeitmangel
Die Geschichte von R. Tausendsechsundneunzig
Verschreiber des Tages: Speichelleck statt Speicherleck
Hab gerade einen Käfer zermatscht! Aber wo der war, da sind noch mehr.
Noch mal eins draufgesetzt. Aber allmählich wird’s plump.
Verleser des Tages: Leidwesen statt Lebewesen
Listiges Lustloch Tausendfünfundneunzig
Nee, echt jetzt .. „Maskukoko..“ .. da kriegt man doch einen Knoten in der Zunge.
Dabei wäre Maskuttchen oder Maskukottchen doch viel origineller gewesen.
LOL. Wurde als „Masku-Kokotte“ betitelt.
Verleser des Tages: Beschneidung statt Bescheinigung
Verhörer des Tages: Chat statt Chef
breakpoint von A bis M Tausendvierundneunzig
Verleser des Tages: Schwalben statt Schwaben
Verschreiber des Tages: geteert statt geleert
Verleser des Tages: Gesamtschule statt Gewaltschutz
.. und wie es dazu kam Tausenddreiundneunzig
Verhörer des Tages: „Tracking Ball“ statt „Wrecking Ball“
Verleser des Tages: „cum salis“ statt „cum shot“
Chef heute mit blauem Auge im Büro.
Date Tausendzweiundneunzig
Verschreiber des Tages: tool statt toll
Verleser des Tages: Abitreff statt ABtreff
Bäähh! So ein doofes Wetter!
FührungsKräfteKurs – FKK Tausendeinundneunzig
Überbrückungstweets Tausendneunzig

Über Anne Nühm (breakpoint)

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Zwölfhundertfünfundachtzig

  1. ednong schreibt:

    Also nutzt du dein Blog als Twitter-Backup?

    Liken

  2. Pingback: Tweets zur Überbrückung //1475 | breakpoint

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.