Zwölfhundertfünfundsechzig

Ein schöner, heißer Vorsommertag. Schaukeln. Zusammen nackt im Gras.

So war der Sonntag bis zum Spätnachmittag.

Schon länger hatte Carsten mit Thomas ausgemacht, beim nächsten geeigneten Wochenende zusammen zu grillen.
So ganz passte mir das nicht ins Konzept, als mich Carsten ziemlich vor vollendete Tatsachen stellte. Schließlich hatten wir erst letztes Wochenende nicht ungestört verbringen können. Ein zweisames Wochenende wäre mir lieber gewesen, aber ich wollte jetzt deshalb auch nicht streiten, und so akzeptierte ich es halt. Und Grillen ist mal was anderes, mag ich ganz gerne.

Thomas hat inzwischen eine Freundin, die er mitbrachte. Sehr jung, ca. HB7 (nach meiner ungeeichten Skala), sehr albern, aber sie scheint ihm derzeit gut zu tun, und das ist das wichtigste.

Carsten grillte reichlich für vier Personen, so dass mich die Reste sicherlich noch durch die halbe Woche bringen.
Thomas‘ Freundin (ja, so stimmt der Apostroph) hatte einen Salat mit Konjak-Nudeln mitgebracht. Aber ich fülle meinen Magen bestimmt nicht mit voluminösem Essen ohne Nährwert, und habe dann keinen Platz mehr für substanziellere Kost übrig.
Das Gesprächsniveau war viel niedriger als sonst, da sie unseren Fachsimpeleien überhaupt nicht folgen konnte und Nerdscherze nicht verstand.

Ich kann mir, ehrlich gesagt (und unter weitestmöglicher Ausblendung genau dieser Vorurteile, denen ich mich selbst immer wieder ausgesetzt sehe), nicht vorstellen, dass Thomas längerfristig an ihr interessiert bleibt, weshalb ich diesmal auch keinen Vornamen für sie eingeführt habe. Falls sie es irgendwann mal wieder ins Blog schafft, kann ich das ja nachholen.

Über Anne Nühm (breakpoint)

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

26 Antworten zu Zwölfhundertfünfundsechzig

  1. Gr3if schreibt:

    Manchmal ist dekorativ halt auch wichtig 🙂

    Liken

  2. Der Maskierte schreibt:

    Wenn sie gut kochen kann und im Bett was hergibt, dann kann das eine lange und befriedigende Beziehung für Thomas sein.

    Liken

  3. sevens2 schreibt:

    „Aber ich fülle meinen Magen bestimmt nicht mit voluminösem Essen ohne Nährwert, und habe dann keinen Platz mehr für substanziellere Kost übrig.“

    Nein, das geht gar nicht.

    Was das Mädchen anbelangt, gib ihr ne Chance. Das war der erste Auftritt auf fremdem Territorium, und anscheinend ist sie durchaus nett. Wobei ich keine Ahnung hab wofür HB7 stehen soll.

    Liken

    • Nein, das geht wirklich nicht, dass ich mein Sättigungsgefühl mit diesem niederkalorischen Zeug manipuliere.

      Es ist nicht meine Aufgabe, ihr eine Chance zu geben, oder nicht. Thomas muss mit ihr klarkommen.
      Ich werde – wenn überhaupt – nur sehr selten mit ihr zusammentreffen.

      HB7 bezieht sich auf die im Pickup übliche Hotbabe-Skala, die von 0 bis 10 geht, für die Attraktivität einer Frau (die ich allerdings nur schätzen kann).

      Liken

      • sevens2 schreibt:

        Böses niederes Zeug. — Es geht nicht um Aufgaben, wobei interessant ist, welches Element – welche Rolle – du in dem Gefüge bist und sein willst.

        Jedenfalls wirkt dein Umgang mit ihr abfällig. Nicht, dass es notwendig die ganze Geschichte ist.

        Liken

        • Tja, ich habe sie erst kennengelernt, und weiß nichts näheres über sie. Voraussichtlich werde ich nie größeren Kontakt mit ihr haben, so dass sie mir – da weder besonders sympathisch noch unsympathisch – schlicht egal ist.
          Ich habe lediglich Zweifel, dass sie für Thomas längere Zeit interessant bleiben könnte, da beide soch sehr unterschiedlichen Background haben. Kann mich natürlich auch irren.

          Liken

  4. aliasnimue schreibt:

    Du hattest ja schon einmal erwähnt, dass Du außer den Fachsimpeleien keine gemeinsame Themen mit Thomas hast. Vielleicht hat er die aber mit seiner Freundin. Ein großer Altersunterschied ist natürlich erfahrungsgemäß nicht die beste Voraussetzung für eine dauerhafte Beziehung.

    Liken

    • Bestimmt habe ich mehr gemeinsame Themen mit Thomas als seine neue Freundin. (Ich wüsste jetzt aber gar nicht, wo ich so etwas gesagt haben soll – wenn, dann wohl in ganz anderem Kontext.)
      Aber da ich ihn nicht so oft treffe, und Carsten dann immer dabei ist, ist das irrelevant.

      Dass sie irgendwelche gemeinsamen Hobbys oder so haben, kann ich nicht ausschließen. Es kam aber zumindest nicht zur Sprache.

      So ein großer Altersunterschied ist nicht unproblematisch. Wenn der nicht anderweitig kompensiert wird, sind die Chancen wohl recht gering.

      Liken

      • aliasnimue schreibt:

        Meiner Erfahrung nach trennen sich junge Frauen häufig vom älteren Partner, Thema Familienplanung.
        Ich lasse mich gerne korrigieren, aber viele Männer stören sich wenig daran, dass ihre Partnerin ihnen intellektuell nicht ebenbürtig ist.

        Liken

        • Gerade beim Thema Familienplanung ist das Alter des Mannes nicht so wesentlich wie das der Frau.

          Meiner Erfahrung nach ist es besonders intelligenten und gebildeten Männern schon wichtig, dass ihre Partnerin nicht völlig unwissend ist.
          Weniger gebildeten Männern mag das gleichgültiger sein.

          Liken

          • aliasnimue schreibt:

            Gerade Männer 45+ mit schon eigenen Kindern haben ihre Familienplanung bereits abgeschlossen. Die intellektuelle Herausforderung finden sie zumeist im Job, so dass ihnen andere Eigenschaften wichtiger sind. Bildung ersetzt nicht Herzenswärme und Verstand.

            Liken

  5. Knackfrosch schreibt:

    So wie du über Thomas Freundin schreibst war die wohl eher HB12.

    Liken

  6. Pingback: Dreizehnhundertsechsundzwanzig | breakpoint

  7. Pingback: Tweeeeets //1466 | breakpoint

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.