Tausendvierzig

Der vorurlaubliche Endspurt hat begonnen. Da erlaube ich mir noch einmal, alte Tweets zu recyclen. Diesmal sind es die vom 2. bis 17. Oktober 2014.

(Das heißt .. ganz schnell noch off topic: Bei blog.de habe ich noch ein paar Bilder von mir, die nur für Freunde freigegeben sind. Hier kann ich zwar einzelne Beiträge mit Passwort sichern, aber keine Bilddateien. Ein privates Blog scheint dafür besser geeignet zu sein. Die Fotos sind zwar nicht weltbewegend – ein bisschen Haut, weitestgehend harmlos – aber ich möchte nicht, dass sie sich so völlig unkontrolliert im Internet verbreiten. Wer also Interesse an einer Einladung zu meinem privaten Blog hat – und der mir nicht völlig unbekannt ist – gebe mir bitte Bescheid. Ich werde mich aber erst nach dem Urlaub darum kümmern können.)

Verleser des Tages: Eliten statt Eltern
Die imperfekte Masche Achthunderteinundzwanzig
Was ist eigentlich aus dem schönen alten Begriff „Vergewohltätigung“ geworden?
Verleser des Tages: kopiere statt kapiere
Verschreiber des Tages: Ehrliche statt eheliche #previoustweet
Ehrliche Pflichten Achthundertzwanzig
Kaffee .. *lechz*
Ach je, diese API-Dokumentation könnte auch mal wieder ein Update vertragen.
Ist es gesellschaftlich trendy, „sexuell belästigt“ worden zu sein?
Verleser des Tages: Dildos statt bildlos
Gezwitschere Part 2 Achthundertneunzehn
Problem mit Dreier. Zweier ginge. #USB
Parallele Welten
Verleser des Tages: Unterdruck statt Unterdrücker
Projekt läuft Achthundertachtzehn
Schon mal über die Topologie eines Spaghettitops nachgedacht?
Manchmal laufen die großen Dinge rund, aber die kleinen Probleme häufen sich.
Vorhin meinen 2 * 3^2 * 5^3 -ten Tweet verpasst.
Initial Start .. gleich!
Verleser des Tages: Windows is slutting down
Das Gleichnis von der über den Scheitel hochgezogenen Gürtellinie Achthundertsiebzehn
Verleser des Tages: stream statt steam
Beschuldigt Achthundertsechzehn
Verschreiber des Tages: Anziege statt Anzeige
Blog-Hoster Achthundertfünfzehn
Verleser des Tages: Vergewaltigung statt Verwaltung
Ist ja nur rein virtuell. XOXO
Es geht voran Achthundertvierzehn
Sarkas ist mir lieber als Apfel. Kriegst trotzdem einen virtuellen Musenkuss.
Der Sarkasmus der Programmierschlampe ist echt und nicht gefaket.
Oh, .., aber meist gewinnt doch meine Korrektheit.
Kämpfe immer wieder gegen die Versuchung an, Qualifikation mit ck zu schreiben. Grapho-motorisches Tourette-Syndrom?
Verleser des Tages: teurer statt treuer
An die Kette gelegt Achthundertdreizehn
Verleser des Tages: ansteckend statt anständig
Aufgewärmtes Gezwitscher Achthundertzwölf
Verwechsler des Tages: „Verbrechen gesprochen“ statt „Versprechen gebrochen“
Sucking Achthundertelf
Verleser des Tages: Blog statt Blow
Verleser des Tages: joy statt job
Na, das ist doch heuer mal ein Wiedervereinigungstag, der den Namen verdient!
Warten ..
Ohne Anzug natürlich noch lieber.
Hh..ha..hatschiii! Doch wohl keine Erkältung im Anzug! Will lieber meinen Mann im Anzug.
Verleser des Tages: Freuen statt Frauen
Verspätung .. Mist!
Von Vögeln geweckt – impertinente Viecher!
Dreier im Büro Achthundertzehn
Na dann .. gähn .. buenas noches!
Rein – raus – rein – raus .. brauch mal wieder ne neue Zahnbürste.
Halb gegähnt .. halb gedacht: „Langweilige Zeiten für das Bett.“
Hello World!
Ich freue mich schon auf die morgige Wiedervereinigung.
Verleser des Tages: Penis statt Paris
Der Ernstfall Achthundertneun

Advertisements

Über Anne Nühm (breakpoint)

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Tausendvierzig

  1. remi1a schreibt:

    Für mich viel einfacher hier wieder mitzulesen.

    Gefällt mir

  2. Leser schreibt:

    Bescheid! :-]

    Gefällt 1 Person

  3. Leser schreibt:

    (PS: Yess! Endlich ein Smiley, der niht durch eine blöde Grafik ersetzt wird, sondern ein „echter“ bleibt!)

    Gefällt mir

  4. Pingback: Zwölfhundertvierzehn | breakpoint

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s