Neunhundertachtundachtzig

Vom 28. Juni bis 15. Juli 2014 (Hinweis: damals war gerade Fußball-WM oder so) habe ich auf Twitter die folgenden Tweets losgelassen:

Verleser des Tages: Organismus statt Organisation
Wenn ich noch einmal dieses Wort mit F höre .. verliere ich die Contenance!
Softiges Siebenhundertsechsundvierzig
Mitarbeiter wollen Kickertisch. Hätte mich fast verschrieben.
Gibt es denn kein anderes Thema mehr?
Verleser des Tages: Waldmeister statt Weltmeister
42 ist diesmal nicht die Antwort Siebenhundertfünfundvierzig
Mit dem richtigen Ballgefühl klappt’s auch mit den Treffern.
Heute Musicalabend. Evita. „Don’t cry for me ..“
Verleser des Tages: Bürojob statt Blowjob
Immer diese Entscheidungen am Morgen!
In gewisser Weise bin ich auch Hardware-Entwicklerin.
„breakpoint I“ kostenlos bei Amazon
Dachschaden Siebenhundertvierundvierzig
Auf ein entspanntes, ruhiges Wochenende!
.. bzw. V’ger #PreviousTweet
Verleser des Tages: Voyager statt Voyeur
„breakpoint I“ für Kindle jetzt bei Amazon veröffentlicht
Gaudeatis igitur Siebenhundertdreiundvierzig
Verleser des Tages: Petting statt Peking
Eine halbe Million Seitenzugriffe und somit Ende des Gewinnspiels
Alles fließt Siebenhundertzweiundvierzig
13°C, Regen. Hochsommer ist was anderes.
Verleser des Tages: Term statt Team
Überraschungsangriff Siebenhunderteinundvierzig
Ach, würde so gerne mal wieder Linsensuppe essen.
Verleser des Tages: NSA statt NDA
In vollen Zügen Siebenhundertvierzig
Verhörer des Tages: gefickt statt gefällt
Naturistische Impressionen Siebenhundertneununddreißig
Verleser des Tages: gevögelt statt gemogelt
Phalleri, phallera – phalleri, phallera.
Verschreiber des Tages: Bestimmmung statt „bestimmte Stimmung“
Stichtag Siebenhundertachtunddreißig
Schönes Wochenende! Und auf viele, viele, viele Treffer!
Verleser des Tages: Aluminium statt Alumni
Gedenkt heute des heiligen #Aphel
The Little Bang Theory Siebenhundertsiebenunddreißig
Verschreiber des Tages: happenis statt happens
Von Katzen im Hüfthalter und Schokoladenbondage Siebenhundertsechsunddreißig
Ich mag keine Rollenspiele. Hab auch noch nie einen Flaschenzug gebaut.
Verhörer des Tages: Fickenwerter statt Finkenwerder
Marketing #fail Siebenhundertfünfunddreißig
Verschreiber des Tages: frcken statt frühstücken
Auch mal ein Stöckchen
Die Freuden des Fußballs Siebenhundervierunddreißig
Manchmal fällt mir nachts ein #twitterabler Satz ein. Und morgens habe ich ihn wieder vergessen.
Die Faszination von PU ist der Versuch, aus Verführung eine Wissenschaft zu machen. Siebenhundertdreiunddreißig
Verleser des Tages: Fremdgehen statt Fortgehen
Nicht bei allen Maschen geht’s ums Stricken Siebenhundertdreiunddreißig
Verschreiber des Tages: Bumsstein statt Bimsstein
Um sich nicht den Mund zu verbrennen: Erst blasen, dann in den Mund. #Kaffee, #Pizza, ..
Triennium Siebenhundertzweiunddreißig

Über Anne Nühm (breakpoint)

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Neunhundertachtundachtzig

  1. plietschejung schreibt:

    Lustige Verleser 🙂

    Gefällt mir

  2. Leser schreibt:

    Interessant wäre ja mal, ob Du schon mal vorausberechnet hast, wann die Twittereien auf dem Blog den echten Twitter-Feed einholen, und wie es dann weitergeht.

    Gefällt mir

    • breakpoint schreibt:

      Das hab ich schon mal so grob extrapoliert (das Ergebnis aber wieder vergessen, da die alten Tweets in unregelmäßigen Zeitabständen veröffentlicht werden).

      Entweder mache ich die Listen entsprechend kürzer, wenn die alten Tweets nur noch ca. ein halbes Jahr hinterherhinken, oder die Listen kommen einfach seltener, bzw. eine Kombination aus beidem.

      Gefällt mir

  3. ednong schreibt:

    Und was gibt es heute zu feiern?

    Passendes Captcha: winning

    Gefällt mir

  4. Pingback: Elfhundertachtundsechzig | breakpoint

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.