Neunhundertsiebenundvierzig

Jetzt steht es fest.

Zwar sind noch viele Einzelheiten zu klären und zu planen, und die Umsetzung wird schon noch mehrere Monate auf sich warten lassen, aber wir haben uns entschlossen, Deutschland den Rücken zu kehren.
Hier wird so viel reglementiert, die Steuer frisst uns auf, und bis auf ein bis zwei Monate im Sommer ist es hier kalt und trüb.

Deshalb wandern wir auf eine Insel in der Karibik aus, die ständiges Urlaubsfeeling verspricht, und nicht nur als Steuerparadies gilt.
Carsten’s Geschäfte lassen sich von dort aus (dank der modernen Kommunikationsmedien) genauso führen. Die Fertigung werden wir nach Südostasien outsourcen, die Entwicklung kann genauso in Osteuropa erledigt werden.
Und mich hält eigentlich sowieso nichts hier. Ich kann überall arbeiten, wo ich einen guten Internetzugang habe.

Ich habe durchaus vor, wie gewohnt weiterzubloggen. OK – aufgrund der Zeitverschiebung werden sich wohl meine Blogzeiten ändern. Aber sicherlich gibt es dann auch viele neue, interessante Themen, die einen Eintrag lohnen.
Naja, den Sommer über sind ja noch hier, um alles vorzubereiten. Aber bevor es dann Ende des Jahres so richtig schmuddelig kalt und winterlich wird .. tschüss Deutschland!

Advertisements

Über breakpoint AKA Anne Nühm

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

36 Antworten zu Neunhundertsiebenundvierzig

  1. Athropos schreibt:

    😉
    passendes captcha (zumindest für mich als querdenker): sting like a bee

    Gefällt mir

  2. baerlinerinn schreibt:

    …zu offensichtlich, meine Liebe. Aber am Ende des Tages werden wir sehen. 😉

    Gefällt mir

  3. schaum schreibt:

    mutig aber ok. es ist immer schön einen plan zu haben und diesen dann umzusetzen.

    es schäumt vielerfolg

    Gefällt mir

  4. ednong schreibt:

    LOL

    Ah, das Captcha – genial: tea with milk

    Gefällt mir

  5. Leser schreibt:

    Hmm, war leider zu offensichtlich – ich bin nicht drauf reingefallen.

    Schönen ersten April!

    passendes Captcha: technicolor yawn

    Gefällt mir

  6. Pingback: Elfhundertsechsunddreißig | breakpoint

  7. Pingback: Verblödet unsere Gesellschaft? //1477 | breakpoint

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s