Neunhundertacht

Ja, ich weiß, dass die Blogeinträge mit wiederaufgewärmten Tweets nicht beliebt sind. Ich habe zwar noch ein paar Fülleinträge im Hinterkopf, aber die sind auch begrenzt.
Also amüsiert euch mit meinen Tweets vom 20. Februar bis 9. März 2014, und seid froh, dass ich heute überhaupt einen Blogeintrag poste.

Lieber mit einem Kunden kuscheln als vor einem Chef kuschen.
Gestern war Internationaler Frauentag? Mir egal. Ich bin jeden Tag eine Frau.
Dafür, dass Hochdeutsch nicht meine Muttersprache ist, beherrsche ich’s ganz gut.
Sonne. Ausflug ins Blaue. Frühlingsgefühle. Euch allen ein schönes Wochenende!
Verleser des Tages: Einfaltspinsel statt Einfallswinkel
Was macht gute Blogartikel aus? Sechshundertdreiundvierzig
Verleser des Tages: Fisten statt Fristen
Nachtragend Sechshundertzweiundvierzig
Gestern neue Virtualbox Version installiert. Heute ist der Bildschirm meiner VM schwarz und reagiert nicht.
Verschreiber des Tages: Muttivibrator statt Multivibrator
Band H verzögert sich. Blöder Unicode – hätte nicht so oft π erwähnen sollen.
Verleser des Tages: Nutella statt Nadella
Vive la différence! Gegen Gleichmacherei! Sag „Nein!“ zu Prokrustes.
Alles ist im Wandel Sechshunderteinundvierzig
Verschreiber des Tages: wuchtig statt wichtig
MF-Kooperation Sechshundertvierzig Hallelujah!
Scharfe Stangen http://twitter.com/breakpt/status/440793311280766976/photo/1
Verleser des Tages: Schoko statt Schock
Und tschüss, Marketing! Sexhshundertneununddreißig
Es gibt Situationen, in denen ein #Aufschrei angebracht ist: Ja, ja, ja! Oh, jaaahhh!
So, jetzt sind auch noch die letzten Nachzügler auf W7 umgestellt.
Verleser des Tages: „Besame Macho“ statt „Bésame mucho“
Wer hat denn veranlasst, dass auf meinem Schreibtisch zwei Krapfen liegen?
Der Countdown hat begonnen Sechshundertachtunddreißig
I don’t like rose mondays.
Verleser des Tages: Pop-porn statt Popcorn
Reitstunde. Yippeehh!
Frisch gezapfte Suchanfragen Sechshundertsiebenunddreißig
Welches Wetter am Wochenende: Whirlpool oder Outdoor?“
In der Schule ist es einfach, einen Dreier zu haben.
Verschreiber des Tages: geschockt statt geschickt
Hatschi!
KommenTiere Sechshundertsechsunddreißig
Verleser des Tages: Ständerei statt Stänkerei
.. Scheiden tut weh. Sechshundertfünfunddreißig Winter ade ..
Verhörer des Tages: Ficklecker statt fig liqueur
Verkehrsprobleme Sechshundertvierunddreißig
Besser doppeldeutig als dünnhäutig
Wo spritzen eigentlich Trolle ihr Gift ab, wenn sie kein eigenes Blog mehr haben?
Und die Frühlingsgefühle explodieren.
Versprecher des Tages: Killertweet statt Kilotweet #prevtweet
2^10 mal gezwitschert – quasi der Kilotweet.
Warum es bei Hardware auf die Größe ankommt Sechshundertdreiundvierzig
Die 3 K einer perfekten Pause: Kaffee, Kuchen, Koitus
Verleser des Tages: Krapfen statt Karpfen
Bei den ganzen Sportwettkämpfen geht es nur darum, wer am effektivsten dopt.
Gesundheit Sechshundertzweiunddreißig
Happy .. day Sechshunderteinunddreißig
Den Chef dezent darauf hingewiesen, dass das Wochenende bevor steht – und sein Arbeitszeitkonto überzogen ist.
Tausche Mittagspause gegen frühen Feierabend
Verleser des Tages: schwanger statt schwanken
Die bewegendsten Bücher Sechshundertdreißig
Verleser des Tages: Mannhaftigkeit statt Mannigfaltigkeit
Ich weiß nicht alles, aber wenn, dann weiß ich’s besser. Sechshundertneunundzwanzig

Advertisements

Über breakpoint AKA Anne Nühm

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Neunhundertacht

  1. ednong schreibt:

    Man,
    was bin ich froh 😉

    Du solltest deinen Hinterkopf erweitern – oder einen DirectLink zu blog.de implementieren … 😉

    Gefällt mir

  2. Pingback: Elfhundertsieben | breakpoint

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s