Achthundertachtzig

So, wieder mal aus dem Urlaub zurück und heim in die Kälte zu Resten ekligen Schnees.

Wir sind ein ganz langweiliges, spießiges Ehepaar (und haben sogar den Jahreswechsel im Bett verbracht – zum Anstoßen muss es nicht unbedingt Sekt sein), so dass es gar nichts bemerkenswertes zu erzählen gibt.
Wir verwöhnten uns gegenseitig mit Ferien, Freizeit, Faulenzen, Feiern, Frohsinn, Frieden, Freude, Föllerei, Fysik, .. und konnten mal richtig vom Alltag abschalten.
Das subtropische Klima erlaubte uns ausgedehnte Spaziergänge, das All-you-can-eat-Buffet ließ keine Wünsche offen, und das „Do-not-disturb“-Schild war unser nützlichster Helfer.

Zwar konnten wir uns dem Weihnachtstrubel nicht ganz entziehen. Aber dafür hätten wir wohl das christianisierte Abendland verlassen müssen.
Carsten hat – im Gegensatz zu mir – deutlich zugenommen. Aber wenn er erst wieder arbeitet, und oft keine Zeit zum Essen hat, ist das schnell wieder weg.
Zwischendurch bin ich auch ein bisschen zum Lesen gekommen. Vielleicht schreibe ich mal über meine Lektüre. Vielleicht auch nicht.
Zeitweise habe ich die Bloggerei schon ein wenig vermisst. Aber die Urlaubsprioritäten lagen halt anders.

Wir lassen es jetzt erst mal langsam angehen. Morgen ist ohnehin Feiertag.

Advertisements

Über Anne Nühm (breakpoint)

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

27 Antworten zu Achthundertachtzig

  1. schaum schreibt:

    es schäumt beimirleidernicht

    Gefällt mir

  2. sweetsurrender schreibt:

    Klingt wie ein wundervoller Urlaub. 🙂

    Gefällt mir

  3. gammler67 schreibt:

    so verbringen wir auch meist sylvester.
    schön ins neue jahr (an)stossen…

    Gefällt mir

  4. plietschejung schreibt:

    Schön, dass du wieder da bist :wave:

    Gefällt mir

  5. House-of-mystery schreibt:

    Na jedenfalls hattet ihr eine aufregende und schöne Zeit. Das ist doch die Hauptsache !

    Und schön das du wieder da bist, auch wenn ich von deinen Einträgen nicht immer alles verstehe !!

    LG

    HoM

    Gefällt mir

  6. Uschi-DWT schreibt:

    Ein gelungener Start ins neue Jahr finde ich zumindest und der Stress kommt von ganz alleine wieder.

    LG Uschi

    Gefällt mir

  7. Molly schreibt:

    Schön, dass Du wieder da bist! 🙂
    Hab Dich hier schon vermist!

    Captche „step back“ – Näääh! 😉

    Gefällt mir

  8. idgie13 schreibt:

    Welcome back!
    Tönt nach einem erholsamen Urlaub 🙂

    Hier ist auch kein Feiertag (nur in den ganz katholischen Kantonen)

    Gefällt mir

  9. Pingback: Tausendeinundachtzig | breakpoint

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s