Achthundertsechsunddreißig

Heute gibt’s mal wieder Gezwitscher, und zwar das vom 6. bis 23. Juli 2013.

O – oh .. Details folgen morgen im Blog.
Dokument mit Skript jetzt verfügbar, aber auf Blog noch nicht verlinkt, obwohl ich das heute Vormittag gemacht habe.
Neues eBook verzögert sich. Muss Abrechnungen vorbereiten.
Skript-Dokument ist derzeit noch nicht öffentlich sichtbar (blog.de aktualisiert Cache nicht *grrr*). Geduld ………………………….
Code für Sicherungsskript als PDF hochgeladen.
Einladung zu Kongress erhalten. Erst nach vielen Klicks waren Teilnahmegebühren ersichtlich.
10 = 2 * 5 = 0xA = X
Jour-fixe wegen Hitze verkürzt. Feierabend noch nicht in Sicht.
Drucker zickt rum. Hat gerade mal ca. 100 Seiten ausgedruckt, und jetzt ständig paper jam.
11 = 0xB = XI ist eine Primzahl.
12 = 2^2 * 3 = 0xC = XII
Testweise Jugendsicherung auf meinem Blog eingebaut. Bei Problemen bitte melden.
Auf zur Käferjagd! Ich eliminiere sie alle!“
13 = 0xD = XIII ist eine Primzahl.
Wochenende. Ich kommmmmmeeee!
Chef ist wieder im Büro. Jetzt kann (nicht nur) das Wochenende kommen.
Noch ein paar Stunden muss ich durchhalten, bis Feierabend und Wochenende ihre Namen verdienen.
Heute hängt blog.de wieder extrem und vieles funktioniert nicht.
Schlecht geschlafen. .. ganz allein.
14 = 2 * 7 = 0xE = XIV
Sieht aus, als hätte ich heute Nacht das Bett für mich allein. 😦
Weil ich mich nicht zwischen Eis und Kaffee entscheiden konnte, habe ich jetzt einen Eiskaffee.
Wenn der Chef geschäftlich unterwegs ist, hab ich mich eben selbst zum Essen eingeladen.
Dirty-Writing Blog droht Sperrung/Löschung
15 = 3 * 5 = 0xF = XV
Gestern abend am Badesee. FKK-Bereich. Zu viele Leute.
16 = 2^2^2 = 0x10 = XVI (ich mag Potenzen)
Brautkleidanprobe bei der Schneiderin. Hab extra Unterwäsche angezogen. Hoffentlich verfälscht das nicht den Eindruck.
O-oh! Kaffee gekleckert! Zum Glück schon in der Küche und nicht auf meine Tastatur.
17 = 0x11 = XVII ist eine Primzahl.
Fac! Schon wieder! Das haut meine ganze Zeitplanung durcheinander. Drei­hundert­fünf­und­fünfzig
18 = 2 * 3^2 = 0x12 = XVIII
Was früher als Freud’scher Fehler galt, wird heutzutage auf die Autokorrektur geschoben.
Genug Sonne getankt für heute.
Beim Morgenspaziergang-Outdoor beinahe erwischt worden. Unvollendet abgebrochen.
Solange blog.de so lange lädt und fehlerhafte Anzeigen liefert, bringt es nichts, meinen „Offline Reader“ anzuwerfen.
19 = 0x13 = XIX ist eine Primzahl.
Zur Abschreckung gestern „Hangover“ geschaut. Hat nichts genützt.
Ideales Grillwetter. Und auf den Nachtisch freu ich mich besonders.
20 = 2^2 * 5 = 0x14 = XX
Kein Mittagessen, aber dafür vorgezogener Feierabend.
Bastle mir eine Art Offline-Reader fürs Blog zusammen. Dann kann ich Kommentare sichern.
21 = 3 * 7 = 0x15 = XXI ist die halbe Antwort.
Zum Power-Lunch. Jacke daheim vergessen. *bibber* Chef leiht mir sein Sakko.
Datenschutzbeauftragter nervt wegen Mail-Server-Umzug.
Danke an alle Kommentatoren! Mein Blog hat jetzt 3000 Kommentare erreicht.
22 = 2 * 11 = 0x16 = XXII
RAID-Controller des Mail-Servers macht Probleme.
* 30000 Besucher auf meinem Blog *
23 = 0x17 = XXII ist eine Primzahl.
Wenn man Hausarbeit warten lässt, läuft sie nicht davon. 😦
24 = 2^3 * 3 = 0x18 = XXIV (wenn ich einen Adventskalender hätte, könnte ich den ab jetzt für den Countdown nutzen)
Heute nacht träumte mir, ich hätte einen Zeitsprung gemacht, und würde nochmal Abitur schreiben.
Es exisiert eine unbekannte Anzahl von Käfern.
Today’s Agenda: foo, bar, Jour-fixe, fou, bra, Feierabend!
25 = 5^2 = 0x19 = XXV
Outdoor auf der Klettenwiese. Hunderte Kletten INNEN in meinem Rock!
Es ist keine anzügliche Bemerkung, wenn man zur Grauschattierung eines Anzugs eine Aussage macht.
26 = 2 * 13 = 0x1A = XXVI
Unterliegen #mehrdeutige Bemerkungen eigentlich einem #Erhaltungssatz? Ich sehe zumindest keine #Symmetrie, die damit verknüpft sein könnte.
27 = 3^2 = 0x1B = XXVII

Über Anne Nühm (breakpoint)

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Achthundertsechsunddreißig

  1. plietschejung schreibt:

    Da ist zuviel für mich…

    Liken

  2. House-of-mystery schreibt:

    Alles klar ! Ähmmmmmmmmmmm, und wie geht es dir sonst ?

    Liebe Grüße

    Liken

  3. Pingback: Tausendsechsundfünfzig | breakpoint

Schreibe eine Antwort zu House-of-mystery Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.