Tagesarchiv: Mittwoch, 29. Oktober 2014

Achthundertdreißig

Oh, wie mir diese Suppen, Breie und Puddings inzwischen zum Hals raushängen! Aber etwas anderes kann ich noch nicht essen. Noch nicht mal Kuchen. Alleine zu schlafen ist auch einfach öde. Niemand, der mich wärmt und in den Arm nimmt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 40 Kommentare