Tagesarchiv: Mittwoch, 2. Oktober 2013

Fünfhunderteinundzwanzig

Wir brechen heute abend auf zu einem Kurzurlaub. Carsten hatte gemeint, ich sehe so blaß und schmal aus, und wirke so niedergeschlagen und antriebslos. Ich müsse unbedingt auf andere Gedanken kommen. Ach, wenn es nur die Gedanken wären. Damit käme … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 14 Kommentare