Vierhundertdreiundachtzig

Jetzt komme ich doch mal dazu, kurz zu bloggen und ein Lebenszeichen zu geben.

Carsten muss heute – ausnahmsweise und mit meiner Zustimmung – doch etwas länger arbeiten, und ich nutze die Gelegenheit, euch einen kleinen Gruß aus dem Urlaub zu schicken.

Wir sind hier im Bereich einer großen Hotelanlage. Das hat den Vorteil, dass für Speisen und Getränke jederzeit bestens gesorgt ist. Unser kleines Domizil dagegen ist eher abgelegen. Man kommt nur über einen recht versteckten Fußweg dahin. Wir haben etwa 150 Meter Strand nur für uns allein. Durch Klippen und Felsvorsprünge ist es fast unmöglich, vom Hauptstrand hierher zu kommen.
Wir sind also ungestört 😀 und gehen nur zu den Hauptmahlzeiten zu einem der Hotel-Restaurants. Dort gibt es auch WLAN, das wir regelmäßig nutzen.
Ansonsten haben wir ein paar ausgedehnte Spaziergänge gemacht, entweder den Strand entlang, oder landeinwärts. Für morgen ist eine Bootsfahrt geplant.

Advertisements

Über breakpoint AKA Anne Nühm

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Vierhundertdreiundachtzig

  1. Betriebswirt-ZRH schreibt:

    Grüessli Dir. Wie ich/wir sehen, geht’s Dir gut.

    Gruss aus Zürich

    Gefällt mir

  2. remi1 schreibt:

    Der erste Eintrag als Ehefrau 😉

    Gefällt mir

  3. schaum schreibt:

    hört sich gut an, geniess(t) es!!!!

    es schäumt leichtneidend

    Gefällt mir

  4. ednong schreibt:

    150 m Strand ganz allein? Gott, da kann man ja Stunden verbringen …

    Ist es denn wenigstens warm?

    Haha, das Captcha: likewife …

    Gefällt mir

  5. engywuck schreibt:

    150m Strand? also max. 75m zur nächsten Grenze… Mit gutem Fernglas spannen also noch möglich 😉

    Gefällt mir

  6. Murgs schreibt:

    Wunderbar!
    So habe ich mir das für Euch auch vorgestellt.
    Geniest eure Ruhe und flittert schön weiter.
    Wir sind hier schön oberhalb des Yellowstone River angekommen, ich versuch demnächst ein paar Fotos in meinen Blog zu schieben.

    Gefällt mir

  7. Bellona schreibt:

    ich bin sehr neugierig, wo ihr überhaupt seid?

    klingt jedenfalls fantastisch!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s