Vierhundertsiebenundfünfzig

Jetzt hat mich doch noch ein Strahlenschaden erwischt.

Normalerweise meide ich Sonnenexposition am Sommeranfang, bzw. nutze Sonnenschutzcreme (obwohl ich sie eklig finde). Das hatte ich heuer bisher auch getan. Sobald meine Haut dann einen gewissen Bräunungsgrad (so richtig braun werde ich nicht, will ich auch gar nicht werden) erreicht hat, bin ich dann nicht mehr ganz so vorsichtig. Und bei den extremen Temperaturschwankungen in diesem Jahr weiß man oft eh nicht mehr, woran man ist.
Und genau deshalb muss es mich wohl doch erwischt haben. Insbesondere an der Nase, der Stirn und an den Schienbeinen ist die Haut gerötet und spannt leicht. Ich schätze mal circa ein Gray (nein, der genaue shade of red lässt keine Rückschlüsse auf die exakte Dosis zu ).

Dass es gerade Nase, Stirn und Schienbeine erwischt hat, ist natürlich nicht überraschend. Denn direkt unter der Haut befinden sich dort Knochen. Und Knochen enthalten Kalzium. Im Energiebereich von Ultraviolettstrahlung dominiert bei Kalzium die Rückstreuung. Das heißt, die Haut über den Knochen kriegt fast die doppelte Dosis ab.

Was tut man nun bei Sonnenbrand, um sich Linderung zu verschaffen (ich glaube, ich hatte das schon mal getwittert)?
Beschattung und Flüssigkeitszufuhr ist schon mal sinnvoll. Außerdem habe ich noch ein Geheimrezept. Es handelt sich um eine völlig ungiftige, absolut natürliche, rein biologische eiweiß- und mineralstoffreiche (insbesondere Zink) Lotion, namens Ejaku. Dies ist ein SPeziell-ERfrischendes Mildes Antisonnenbrandikum und ist aber normalerweise nicht in der Apotheke erhältlich.

Advertisements

Über breakpoint AKA Anne Nühm

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Antworten zu Vierhundertsiebenundfünfzig

  1. House-of-mystery schreibt:

    Guten Morgen, ich hoffe du hast gut genächtigt !?

    Bin gerade aufgestanden, ins Wohnzimmer, direkt auf die Terrasse 🙂 38° im Schatten. Na wenn das nichts ist. Jetzt ein Kaffee ! 🙂

    Gefällt mir

  2. ednong schreibt:

    Gibt es dann bestimmt nur auf Privatrezept … 🙂

    Gefällt mir

  3. plietschejung schreibt:

    DAS glaub ich dir mal nicht 😉

    Gefällt mir

  4. House-of-mystery schreibt:

    Hast auch recht, sollte 28° heißen ! Ups, dicke Finger und so…… ! Schäm…….

    Gefällt mir

  5. House-of-mystery schreibt:

    Ja, da zieh schon mal die FKK-Klamotten an, allerdings verbrenn dich nicht. Weißt ja, nicht alles gibt es in der Apotheke oder Drogerien:) Wobei ich selbst ja immer ein bißchen davon mit mir trage 🙂

    Kaffee ? Damit bin ich echt, echt aufgewachsen 🙂

    Gefällt mir

  6. Murgs schreibt:

    Die Anwendung natürlicher Feuchtigkeitsspender ist bei leichtem Sonnenbrand sehr empfehlenswert.
    Ich muß allerdings gerade an eine Szene aus „Verrückt nach Mary“ denken … da war es eher Haargel ….
    Ein schnell greifbarer Spender ist aber eine wesentliche Voraussetzung!

    Gefällt mir

    • breakpoint schreibt:

      Vielen Dank für deine fachlich-kompetente Bestätigung.

      Die Szene mit dem Haargel kenne ich auch.
      Für Haargel habe ich aber keine Verwendung.

      Ansonsten schätze ich sehr natürliche Mittel bei kleinen Wehwehchen (z.B. auch Speichel bei Mückensticken).

      Der Spender war gerne bereit, und da derzeit ohnehin Auffangtütchenpflicht besteht, bedeutete das keinerlei Zusatzaufwand.

      Gefällt mir

  7. 1 Gray?
    Und da hat Dich das Bundesamt für Strahlenschutz noch nicht ins Abklingbecken verfrachtet?

    Gefällt mir

  8. breakpoint schreibt:

    TausendeinundzwanzigIn den letzten Tagen war es extrem heiß. Überall war von π/5 die Rede, obwohl eigentlich 309 K gemeint waren.
    Entweder ist es ungemütlich kalt, oder dann gleich wieder übermäßig heiß. Eine Temperaturrange zwischen etwa 22 und 26°C tagsüber wäre mir…

    Gefällt mir

  9. Pingback: Tausendeinundzwanzig | breakpoint

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s