Dreihundertachtundsiebzig

Suchanfragen sind doch immer mal wieder für einen Eintrag gut.
In den letzten Wochen haben sich wieder einige angesammelt, mit denen neue Besucher mein Blog über Suchmaschinen gefunden haben (BTW zeigt der Besucherzähler an, dass mittlerweile zwanzigtausend Besucher mein Blog beehrt haben).

„alleinstehendefrauen undh unde“
undh? unde? Wir haben mal über alleinstehende Frauen und Hunde diskutiert. Weiter möchte ich mich nicht dazu äußern.

„kuchen auf geburt“
Das war wohl die Tauffeier meines Neffen. Da gab’s Kuchen satt.

„hundert-acht-und-dreißig“
Der reziproke Wert der Feinstrukturkonstante beträgt etwa hundertsiebenunddreißig.

„Breakpoint layer algoritmus Programmierschlampe“
Da wusste jemand genau, wo er hinwollte. Und das nächste Mal klappt’s auch mit dem h.

„mitarbeiter breakpoint“
Eigene Mitarbeiter habe ich gar nicht. Aber was nicht ist, kann ja noch werden.

„hannover cebit 2013 male gay escorts“
Nein, ich war gar nicht heiter, als ich nicht zur CeBIT konnte. Männliche Begleiter waren also nicht nötig.

„weggesperrt und als gebärmaschine benutzt“
Völlig aus dem Zusammenhang gerissen.

„torten für kinder“
Nein, nein, die Torte ist doch für mich!

„wie formuliere ich eine Anfrage für einen Besuchstermin“
Ich empfange normalerweise keinen Besuch. Aber eine Anfrage zu formulieren ist ja nicht verboten.

„keinen bh provozieren ausschnitt blicke männer“
Äh, ja, so ähnlich ist das wohl.

„hab genug vom online dating“
Ich auch. Und hab’s auch nicht mehr nötig.

„etätlos“
Da fehlt das Pi.

„schreikind“
Nein, danke! Das muss wirklich nicht sein.

„break point bei überlastung“
Wer oder was ist überlastet? Mir geht’s gut, und Bruchstellen habe ich auch nicht.

„firewall threads of mystery 2013“
Hä? Manches lässt sich auch nicht mehr nachvollziehen.

„strumpfhosen anziehen müssen“
Im Winter ist das leider notwendig. Aber allmählich werden Strümpfe mit oder ohne Strapse wieder möglich.

Werbeanzeigen

Über Anne Nühm (breakpoint)

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Dreihundertachtundsiebzig

  1. House-of-mystery schreibt:

    Nun, lach, ich sollte das wirklich auch mal überprüfen 🙂 Ist echt schon lustig !
    Aber alle die dich gefungen haben, hat es sich gefreut !

    Übrigens, guten Morgen !

    Liken

  2. Conchi schreibt:

    Hi du liebe,

    da habe ich aber gerade nicht schlecht gestaunt,
    und frage mich, wer auf solche Suchanfragen kommt.

    LG an dich
    Conchi

    Liken

    • breakpoint schreibt:

      Hi Conchi,

      ich finde manche Suchanfragen auch faszinierend, und überlege, wie die Leute gerade auf diese Keywords kommen.
      Deshalb veröffentliche ich sie in dieser Form von Zeit zu Zeit.

      Schönes WE und lg
      breakpoint

      Liken

  3. baerlinerin schreibt:

    …Mensch, echt unheimlich! Bei „alleinstehendefrauen undh unde“ habe ICH mich plötzlich angesprochen gefühlt, obwohl wir echt noch nie drüber sprachen. 😮 Der Rest ist wie immer irrsinnig witzig. Ist ja nun schon das zweite Mal, dass ich deine kommentierten Suchanfragen erlebe… 😉 Auf die nächsten! Ich freu mich schon. *grins*

    Liken

  4. Pingback: breakpoint’s Wayback Archive #1D //1755 | breakpoint

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.