Dreihundertachtundsechzig

Heute sind wir genau ein Jahr zusammen – zumindest, wenn man die verschwendeten zweieinhalb Monate der Trennung nicht zählt.

Wer kennt noch die Startrek-Folge „Reise nach Babel“?
Am Ende dieser Folge wird Spock’s Vater gefragt, warum er seine Frau (die ja von der Erde stammt) geheiratet habe.
Er antwortet, dass es ihm damals logisch erschienen sei.
Die englische Wikipedia behauptet, das sei scherzhaft gemeint.
Aber dem ist nicht so. Es ist sein voller Ernst.

Ich bin mir dessen so sicher, weil es in meiner Beziehung zu Carsten ganz genau so ist:
* Wir teilen viele Interessen und Ansichten.
* Wir sind einander intellektuell ebenbürtig.
* Last not least: Der Sex ist unübertrefflich.
Da ist es doch absolut logisch, dass wir uns zusammengetan haben.

Advertisements

Über breakpoint AKA Anne Nühm

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Dreihundertachtundsechzig

  1. Moody schreibt:

    Die Frage ist doch nur, ob es allein die Logik ist, die euer Zusammensein diktiert und das ist auch der Punkt, weshalb man Spock da einen Scherz unterstellt. Ich würde mal behaupten, dass es neben der Passgenauigkeit zwischen euch noch einen Punkt gibt, der euch Beide zu etwas besonderem macht, eine Sache, die sich nicht erklären lässt.
    live long and prosper 😉

    Gefällt mir

  2. Andre38 schreibt:

    unübertrefflich … jaaaa … das dachte ich auch mal …

    *schmunzel*

    Gefällt mir

  3. baerlinerin schreibt:

    …ich würde sagen, gesucht und gefunden, ihr Glücklichen. :o) Vielleicht nicht für die Ewigkeit – das kann ja keiner voraussagen -, aber für eine hoffentlich lange, durch gegenseitigen Respekt geprägte und mit nicht enden wollendem Liebesglück – ja, schon gut, ich meine fantastischen SEX! – versehene Lebensphase. ❤

    Gefällt mir

  4. breakpoint schreibt:

    VierhundertfünfundsiebzigLetztes Jahr hatte ich ja praktisch verpennt, dass wir uns damals genau ein, mittlerweile zwei Jahre vorher kennengelernt hatten. Das passiert mir heuer nicht.

    Ich habe ein Porträtfoto von mir in einen hübschen Rahmen getan, und werde ihm das nachhe…

    Gefällt mir

  5. Pingback: Tausendneununddreißig | breakpoint

  6. Pingback: Vierhundertfünfundsiebzig | breakpoint

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s