Dreihundertvierunddreißig

Der zweite Versuch mit dem Online-Dating-Portal verlief noch erfolgloser als der erste.
Ich wurde versetzt, weil angeblich seine Freundin früher heimgekommen ist, als er gerade im Begriff war, zum vereinbarten Treffpunkt zu fahren.
Einen neuen Versuch kann er vergessen!

Viele andere Frauen in meiner Situation hätten sich längst einen Hund angeschafft. Aber da ich kynophob bin und die Viecher einfach widerlich finde, habe ich diese Option nicht.

Advertisements

Über breakpoint AKA Anne Nühm

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

26 Antworten zu Dreihundertvierunddreißig

  1. Moody schreibt:

    Hm… ob ein Hund da helfen würde, ist eh fraglich. Mir scheint, dass ein Hund eher gekauft wird, um das Verlangen nach einem Kind zu befriedigen, aber doch wohl weniger das Verlangen nach einem Mann. Wobei das wahrscheinlich immer abhängig ist von der Größe des Hundes. Die kleinen knuffigen als Kindersatz, die großen hässlichen als Mannersatz… na ich lasse die Laienpsychologie mal besser gut sein

    Gefällt mir

  2. yaateeh schreibt:

    glaube mir es ist auch als mann nicht einfach frau zu finden, schon garnicht wenn du eine katze hast 🙂

    Gefällt mir

  3. ednong schreibt:

    Hm,
    schaff dir eine Katze an. Dürfte so eigensinnig sein wie du, braucht nicht wirklich viel Pflege oder Aufmerksamkeit, sind kleiner und leichter als Hunde etc. pp 😉

    Seine Freundin kam früher heim – ich faß es ja nicht. Man oh man, spannend, was man da scheinbar alles erleben kann …

    Gefällt mir

  4. gelschter User schreibt:

    Manchmal sind Sextoys bessere Freunde als Männer… :>

    Gefällt mir

  5. gelschter User schreibt:

    wieder andere zieht es vorzugsweise an Montag(feier)abenden in den Supermarkt….denn Sams- und Wochentage gehören Familienvätern, -müttern und Rentnern (im Falle der letztgenannten vorzugsweise der Samstagmorgen!)

    Gefällt mir

  6. breakpoint schreibt:

    NeunhundertfünfVor zwei Jahren war ich mehrere Wochen lang auf Datingportalen aktiv.
    Vielleicht kann es dem einen oder anderen nützlich sein, wenn ich meine Erfahrungen bezüglich Kontaktaufnahme bei Datingportalen zusammenfasse.

    Ich hatte mir insgesamt drei Accou…

    Gefällt mir

  7. Pingback: Neunhundertfünf | breakpoint

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s