Zweihundertneununddreißig

Statusupdate:
Im Westen/Norden/Osten/Süden nichts Neues.

Ich war kürzlich zum letzten Mal bei meinem Dienstagskunden. Habe aber auch schon einen neuen Auftrag von der gleichen Firma. Dazu muss ich aber nicht mehr persönlich präsent sein.

Sven hat keinen Studienplatz für ein Master-Studium bekommen. Jetzt sucht er angeblich eine Anstellung. Da er mittlerweile mit Fiona in eine gemeinsame Wohnung (die Einrichtung hat natürlich Carsten bezahlt) gezogen ist, liegt er wohl erst mal Carsten auf der Tasche. 😦

Advertisements

Über breakpoint AKA Anne Nühm

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Zweihundertneununddreißig

  1. Pingback: breakpoint’s Wayback Archive #12 //1675 | breakpoint

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s