Tagesarchiv: Donnerstag, 5. Juli 2012

Hunderteinundneunzig

Ich saß nachmittags an meinem Computer im Arbeitszimmer und war gerade dabei, an meinen Sourcen herumzueditieren, als Carsten bereits aus dem Büro kam. Er betrat den Raum und zog mich gleich wortlos vom Stuhl hoch. „Moment, lass mich wenigstens noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare