Hundertneunundsiebzig

Tagsüber war ich gestern wieder bei einem Kunden.

Abends besuchte ich zusammen mit Carsten die Jubiläumsfeier eines Fachvereins. Carsten war gebeten worden, ein Grußwort zu halten, was er souverän und eloquent tat.
Anschließend gab es noch Schnittchen und Wein. Die meisten Snacks waren mit Spargel. Normalerweise mag ich ja fast alles, was irgendwie phallusähnlich aussieht. Spargel stellt jedoch eine Ausnahme dar. Deshalb war ich mit dem Essen nicht so recht zufrieden.
Dagegen gewöhne ich mich allmählich an den unvermeidlichen Smalltalk.

Advertisements

Über breakpoint AKA Anne Nühm

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s