Hundertfünfundvierzig

Es war schön, gestern Abend Carsten’s Stimme am Telefon zu hören. Wir sprachen fast eine halbe Stunde miteinander. Trotzdem fehlt mir seine physische Präsenz.
Und dabei geht es mir noch nicht mal nur um Sex.

Advertisements

Über breakpoint AKA Anne Nühm

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Hundertfünfundvierzig

  1. Pingback: breakpoint’s Wayback Archive #0B //1612 | breakpoint

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s