Dreiundfünfzig

Seit Tagen bin ich nicht zum Bloggen gekommen. Jetzt habe ich eigentlich auch keine Zeit 😦

Die Software, die ich validieren sollte, musste mehrfach nachgebessert werden, was den Testabschluss immer wieder hinausgeschoben hat. Jetzt muss ich nur noch den Abschlussbericht zusammenstellen.

Dann kam ein anderer Stammkunde und brauchte „ganz dringend, am besten gestern“ eine Änderung an einem Tool, das ich ihm vor zwei Jahren einmal geschrieben habe. Da muss ich vor allem noch die Rechnung schreiben.

Meinem Fuß geht es viel besser, ganz in Ordnung ist er allerdings noch nicht.

Advertisements

Über Anne Nühm (breakpoint)

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Dreiundfünfzig

  1. Pingback: breakpoint’s Wayback Archive #04 //1563 | breakpoint

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s