Achtundvierzig

Ich kenne Elmar schon seit ewigen Zeiten.
Etwa ein- oder zweimal im Jahr kommt er geschäftlich hier in die Stadt.

Er ruft kurz vorher an, und wenn ich Zeit habe, treffen wir uns und verbringen den Abend zusammen.
Wir gehen ins Theater oder Kino, essen zusammen, .. oder was halt gerade passt.

Gestern war Elmar wieder einmal da. Diesmal gingen wir erst mexikanisch essen und besuchten dann eine Kabarettvorstellung.

Danach landeten wir diesmal in Elmar’s Hotelzimmer und ließen den Abend sehr gemütlich ausklingen 😉

Werbeanzeigen

Über Anne Nühm (breakpoint)

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Achtundvierzig

  1. Pingback: breakpoint’s Wayback Archive #03 //1556 | breakpoint

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.