Zwanzig

Am Wochenende war ich „zuhause“ bei der Geburtstagsfeier meiner Mutter.

Ich fuhr ein bisschen später weg und nahm einen späteren Zug, um den Kirchenbesuch zu umgehen, was mir auch gelang.

Kaum im Haus meiner Eltern angekommen, hingen sofort die Kinder meiner Schwester wie die Kletten an mir.

Sabine, meine Schwester, erzählte ständig, wie bereichernd und beglückend doch die Mutterschaft sei, und ich solle doch endlich auch eine Familie gründen.
Dabei sah sie selbst recht angespannt und überhaupt nicht beglückt aus.

Ich und Kinder! Da bleibe ich doch lieber bei meinen Zahlen und Bits und Bytes.

Die ganze Verwandtschaft nervte mich in einer Tour: „Such Dir einen Mann“, „leg Dir Kinder zu“, „kleide Dich dezenter“, „zieh Dich Deinem Alter entsprechend an“ – was auch immer das bedeutet. Aber es reicht, dass ich in einem Männerberuf arbeite, ich muss nicht auch so aussehen.

Ansonsten war alles das übliche (insbesondere das Generve) und ich bin froh, wieder zurück zu sein.
Naja, das Essen war wie immer lecker, und ich habe mir eine ganze Schachtel Kuchen mitgenommen.

Werbeanzeigen

Über Anne Nühm (breakpoint)

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Zwanzig

  1. breakpoint schreibt:

    SiebenhundertdreiZwar habe ich mich schon mehrfach vom Feminismus distanziert, doch habe ich diesem Thema noch keinen ganzen Eintrag gewidmet. Das hole ich hiermit nach (solange es noch legal ist).
    Dieser Eintrag ist eher zu einer Sammlung diverser Gedanken zum Thema …

    Gefällt mir

  2. Pingback: breakpoint’s Wayback Archive #01 //1540 | breakpoint

  3. Pingback: Siebenhundertdrei | breakpoint

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.