Drei

Der Entwicklungsleiter von Softicago hat gerade angerufen.
Das geplante Projekt hat sich zerschlagen, weil der Kunde abgesprungen ist. Naja, ich hab zur Zeit noch genügend andere Aufträge, obwohl mich diese Aufgabe schon besonders gereizt hätte.

Eigentlich hätte mir das eher der Geschäftsführer mitteilen müssen. Aber der Entwicklungsleiter hatte noch was anderes zu sagen: Irgendwoher hat er zwei Karten für das Hofgartenfest bekommen und fragte mich, ob ich ihn begleiten will.
Ich habe ihn gefragt, warum er nicht lieber mit seiner Frau oder Freundin hingehen will, statt mit einer geschäftlichen Bekannten.

Er sei derzeit Single und an geschäftliches denke er nicht unbedingt, wenn er sich an meine langen Beine erinnert. Soso.

Ich habe zugesagt. Hatte für morgen abend noch nichts anderes geplant.

Advertisements

Über breakpoint AKA Anne Nühm

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Drei

  1. Pingback: breakpoint’s Wayback Archive #00 //1535 | breakpoint

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s